zurückSchilling, Sabine / Gesang / .

Sabine Schilling studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen. Es folgten Aufbaustudiengänge in den Fächern Lied & Oratorium sowie Opernschule an der Universität „Mozarteum“ Salzburg, die sie jeweils mit sehr gutem Diplom abschloss. Am Internationalen Opernstudio der Staatsoper Budapest erwarb sie ihr Diplom als Opernsängerin mit ausgezeichnetem Erfolg.

Im Bereich Pop- und Jazzgesang erhielt sie Unterricht bei renommierten Pop- und Jazzgesangspädagog*innen (Judy Rafat, Fola Dada, Susanne Schempp, Romy Camerun und Elisabeth Howard). Sie schloss zudem die Zusatzausbildung in „Pädagogik des populären Gesangs“ erfolgreich ab (Prof. Sascha Wienhausen).
Des Weiteren  ist Sabine Schilling ausgebildete Studiosprecherin sowie Sprech- und Kommunikationstrainerin.

 

Zur Homepage von Sabine Schilling…

 

Statement

Neben einer fundierten fachlichen und künstlerischen Ausbildung ist es mir ein Anliegen, meine Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeit und gemäß ihrem Lerntyp zu fördern. Freude und Motivation weiterzugeben steht dabei für mich an erster Stelle.
Mein Unterricht orientiert sich entweder an klassischer Stimmbildung oder an Stimmbildung der Popularmusik. In den Bereichen Musical und Oper vermittle ich zusätzlich Grundlagen der szenischen Gestaltung.
Ich möchte meinen Schüler*innen Freude am Auftreten sowie Offenheit für alle Stilrichtungen – von Klassik bis Rock – mit auf den Weg geben.
Ich bereite für die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen sowie für Castings, Auditions und Musikabitur vor.