zurückLamb, Christiane / Blockflöte, Querflöte / Querflöten-Ensemble

Wo ich unbedingt noch Urlaub machen möchte…

In Australien.

In welchem Alter haben Sie angefangen Querflöte zu spielen?

Mit 11 Jahren.

Das schönste, lustigste oder einschneidenste Erlebnis in ihrer Musikerlaufbahn?

Ich kam zum Babysitten eines Abends zu meiner Querflötenlehrerin zu Besuch. Ihr Sohn öffnete mir die Tür mit den Worten: „Rate `mal, wer bei uns zu Besuch ist: Aurèle Nicolet“. – „Ja, ja und ich bin der Kaiser von China“, antwortete ich, denn Aurèle Nicolet war und ist mein Lieblingsflötist, einer von Weltformat. Da kam meine Lehrerin, um mich zu begrüßen, führte mich in`s Wohnzimmer und stellte mich ihrem ehemaligen Lehrer mit dem Worten vor: „Herr Nicolet, darf ich Ihnen meine Schülerin Christiane Becker vorstellen?“ Ich war völlig platt.

Welche Musik wünschen Sie sich für Ihre Beerdigung?

Zur Zeit wäre es „Waldesnacht“ von Johannes Brahms und der Choral „Die Nacht ist vorgedrungen“

Haben Sie Zeit für Hobbies? Welche?

Wenig Zeit für Hobbies, welche sind: Chorsingen, Lesen, Schüler-Querflöten warten, Sudokus, Briefe auf schönem Papier schreiben.