zurück So 18.07.2021 / . Uhr   Die verzauberten Blumen   in Dreschhalle Neuenstadt

Aufgrund der Corona-Pandemie ist leider immer noch alles „etwas anders“.

So lädt auch die Musikschule Neuenstadt zu dem „etwas anderen Tag der offenen Tür“ ein:

Am

Sonntag, 18. Juli 2021 führen wir

um 14.30 und um 16 Uhr

die „Geschichte von den verzauberten Blumen“

in der Dreschhalle Neuenstadt auf.

Gespielt wird ein musikalisches Puppentheater. Kasper entdeckt bei seinem Auftritt wunderschöne Blumen auf der Bühne. Er möchte sooooo gern eine pflücken. Aber der Zauberer hat es ihm streng verboten! Ob er es schafft, sich an das Verbot zu halten??

Als „verzauberte Blumen“ wirken die Kinder aus der MusikalischenFrühErziehung beim Spiel mit. Junge Musiker stellen an diesem Tag mit viel schöner Musik ihre Musikinstrumente vor.

Kinder, die gerne ein Musikinstrument lernen möchten, können dann in Schnupper- oder Probestunden das ein oder andere Instrument ihrer Wahl genauer kennnenlernen.

Jedes mitwirkende Kind der Früherziehung erhält an diesem Tag einen kostenlosen Schnuppergutschein  über 15 Minuten und kann direkt eine Probestunde für sein Lieblingsinstrument vereinbaren!!!

Das ist „die etwas andere Art“ der Instrumentenvorstellung.

Da aufgrund der Abstandsregeln die Anzahl der Plätze begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, sich anzumelden unter 07139 452015 oder msnst@t-online.de.

Nach derzeitigem Stand dürfen wir ein Konzert im Freien mit Hygiene- und Abstandssregeln, sowie ohne Testpflicht durchführen. Das hängt allerdings von der  aktuellen 7-Tages-Inzidenz ab.

Über die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen an diesem Tag informieren wir Sie in unserem Hygienekonzept. Siehe weiter unten. Und am Eingang zur Dreschhalle (an der kurzen Seite).

Wir bitten unsere Besucher*innen, diese einzuhalten. Vielen Dank!